Rezension zu: Seduction-Begehre mich


Titel: Seduction- Begehre mich

Autorin: Beth Kery

Verlag: Blanvalet

Preis:  €12,99[D] €13,40[A]

ISBN: 978-3-7341-0325-4




Inhalt:
In diesem Buch geht es um eine Assistentin Namens Lin die für ihren Chef geheime Gefühle hegt. Sie versucht alles für ihren Chef richtig zu machen und jeden Tag aufs neue Stunden lang im Büro sitzt. Doch als sein Halbbruder nach Chicago kommt ist alles so anders. Kam ist ein ungezähmter und vor allem sexy Typ der Lins Gefühle höher schlagen lässt. Sie vermutet das es nur so ist, weil Kam wie Ian ist. Doch nach einer Nacht mit Kam, ist alles schwerer als zuvor...

Buchrücken:
Romantisch, sexy und absolut verführerisch...

Im Leben der ehrgeizigen LIN hat außer ihrer Karriere und ihrem Chef Ian, für den sie verborgene Gefühle hegt, Nichtverstehen viel anderes Platz. Sie ist überzeugt, nie einen anderen Mann Lieben zu können. Bis eines Tage Ians unverschämt attraktiver Halbbruder Kam vor ihr steht. Und ihr unmissverständlich klarmacht, dass er sie will. Kind Zurückhaltung scheint seinen Ehrgeiz nur noch weiter anzustacheln, und auch ihr fällt es zunehmend schwer, ihm zu widerstehen. Luna muss sich entscheiden: Soll sie der Versuchung nachgeben und zum ersten Mal in ihrem Leben alle Vernunft über Bord werfen ?

Meine Meinung:  Ich fand das Buch gut. Teilweise war es etwas viel aber im großen und ganzen ist es gut. Daher bekommt es 3/5 Sternen. Mir hat etwas der Beziehungsaufbau am Anfang gefehlt, daher nur die 3 Sterne. Für Leser die diesen Genre bevorzugen ist das Buch auf jedenfall etwas. Doch mir war es etwas zu viel. Aber nochmal vielen Dank an den Verlag ich habe mich trotzdem sehr über das Buch gefreut.

Kommentare

Beliebte Posts