Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Rezension zu: Jugend ohne Gott

Titel: Jugend ohneGott Autor: Ödön Horváth  Ersterscheinung: 26.10.1937 Verlag: Cornelsen / Suhrkamp Verlag Inhalt: In dem Buch `Jugend ohne Gott` geht es um einen Lehrer der mit seiner Klasse in ein Camp geht. 
Der Lehrer arbeitet an einem reinen Jugengymnasium und hat 26 Schüler, die ca. 14 Jahre alt sind.  Er benennt seine Schüler nicht mit dem Vornamen sondern nur mit dem Anfangs Buchstaben des Nachnamen. Er wohnt in einer nicht so großen Wohnung und ist dankbar für seinen Job als Lehrer.  Als er an einem Tag in die Schule kommt verlangen die Schüler einen neuen Lehrer. Doch er lässt sich davon nicht unterkriegen du fährt mit seinen Schülern in das Camp, die Schüler sollen dort schieße lernen.  Doch dieser Ausflug ist nicht wie man sich eine normale Klassenfahrt vorstellt, denn nach einigen Tagen eskaliert ein Streit und einer der Schüler verschwindet spurlos. Nach wenigen Tagen wird er Tod in einem Graben aufgefunden.  Immer mehr Geheimisse werden gelüftet, wer ist das Mädchen mit dem, der…

Aktuelle Posts

Sunshine Blogger Award

Leipziger Buchmesse 2018

Reihen-Vorstellung: Addicted to sin

Rezension zu: Auf einmal Liebe

Blogger Recognition Award

Rezension zu: Seven Nights-Paris

Rezension zu: Mila und Luis- Zwillinge eben Teil 1

Blogpost über ein spezielles Kinderbuch

Rezension zu: Your Song- Ava & Ian

Rezension zu: Flammenküsse