Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Rezension zu: Nothing like us

Titel: Nothing like us

Autorin: Kim Nina Ocker

Verlag: LYX digital

Preis: 6,99€

ISBN: 978-3-7363-0565-6

Inhalt:

Lena kommt aus Deutschland, um genau zu sein aus Hannover. Ihr größter Traum ist es irgendwann in einem eigenen Café zu arbeiten. Also entscheidet sie sich dazu ein Praktikum, in einem Hotel in New York zu machen.
Doch als das Praktikum anfängt, wurde Lena bewusst das sie vermutlich nicht in die Küche kommen würde. Als sie dann zum Aufräumen in die Wäschekammer geschickt wird, begegnet sie Sandor.
Sandor ist ein verdammter gut aussehender Typ, das Problem nur er ist der Sohn des Hoteleigentümers und somit auch Hotelerbe.
Lena und er gehen eine Freundschaft ein, doch Sander will ihr nicht verraten wer er ist, was wenn die beiden mehr als Freundschaft haben wollen?
Wird Sandor ihr dann verraten wer er ist?

Meine Meinung:

Ich muss sagen, dass Buch hat mir an sich gut gefallen. Sandor ist ein wirklich ein toller Typ und einfach nur zum lieb haben 😍
Lena erinnert mich irgendwie an mic…

Aktuelle Posts

Rezension zu: Dark Notes- Verbotene Sinfonie

Rezension zu: Ein Traum wie ein Leben

Rezension zu: Touchdown-Er will doch nur spielen

Frankfurter Buchmesse? Na klar!

Top Donnerstag 2.11.2017 *Nachtrag*

Rezension zu: Achtung...Fertig...Elias

Rezension zu: This Love Has No End

Rezension zu: Mr. President- Macht ist sexy

Rezension zu: Girls in the moon

Rezension zu : Lichterregen- Im Rausche der Zeit